Bässe gesucht für die nächsten Projekte

Für die anstehenden Konzertprogramme suchen wir noch ein oder zwei erfahrene Bässe, die Interesse haben, in unserem kleinen Ensemble mitzuwirken und in Wuppertal und Umgebung aufzutreten.

In unserem nächsten größeren Konzert Anfang 2019 steht u.a. Friedrich Kiels Oratorium „Der Stern von Bethlehem“ in einer Bearbeitung für Klavier und Harmonium auf dem Programm. Die Aufführungen werden am 5. Januar  in der Ev. Stadtkirche in Remscheid-Lüttringhausen und am 6. Januar in der Wuppertaler Erlöserkirche stattfinden.

Die Probenarbeit werden wir Anfang September in der Christian-Morgenstern-Schule in der Wittensteinstraße 76 in Wuppertal-Unterbarmen beginnen.

Wer sich einen Eindruck von der musikalischen Arbeit machen möchte, kann den Chor am 1. September beim diesjährigen „Viertelklang“ um 20 Uhr in der Ev. Kirche in Wuppertal-Vohwinkel mit einer Auswahl von Madrigalen aus der Zeit um 1600 hören.

Interessierte Sänger wenden sich bitte telefonisch (0174-413 20 29) oder per E-Mail (elber-feld.kammerchor@googlemail.com) an Susanne Lenz, Vorsitzende des Kammerchors Elberfeld.